Crowdfunding – Auch für Ältere interessant!

slolive-logo

In unserer Reihe SLOlive haben wir gerade ein Interview zum Thema Crowdfunding geführt. Wolfgang Gumpelmaier schildert in einem Interview mit unserer Moderatorin Barbara Leisner Möglichkeiten zur Finanzierung von Ideen und Projekten aus vielen – oft auch kleinen – Beiträgen der Netzgemeinschaft.

Ein Beispiel ist das Crowdfunding von  b-cared zur Finanzierung einer Smartphone-App, mit der ein wesentlicher Beitrag zum sicheren und selbstständigen Leben von Älteren geleistet werden soll. Wir planen bei SLOlive nach der Sommerzeit weitere Interviews zu diesem Themenkreis.

Bitte teilen ...Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on Facebook

2 Gedanken zu „Crowdfunding – Auch für Ältere interessant!

  1. Crowdfunding ist für Jedermann. Es ist schon beeindruckend zu sehen, was durch Crowdfunding in der Vergangenheit für tolle Projekte auf die Beine gestellt werden konnten. Mit der richtigen Idee lassen sich unglaublich viele Projekte finanzieren. Mittlerweile greifen immer mehr Menschen auf diese Finanzierungsalternative zurück.

    1. Herr Gumpelmaier hat mich in meinem Blog auf diesen Artikel aufmerksam gemacht.
      Ja, das kann ich bestätigen, dass Crowdfunding auch für Ältere interessant ist. Ich bin 66 und helfe älteren Menschen, ihre Hemmungen vor Computer und Internet zu überwinden und beides mit sehr viel Spaß und Erfolg zu nutzen. In diesem Zusammenhang habe ich in der vergangenen Woche ein Crowdfunding-Projekt gestartet. https://www.startnext.com/junggebliebene
      In meinem Blog habe ich drei ausführliche Artikel zum Thema Crowdfunding verfasst und habe eine Schritt-für-Schritt-Anleitung geschrieben, wie so ein Projekt aufgebaut werden kann.

      Auf Ihre Seite Senioren lernen online bin ich vor kurzem aufmerksam geworden im Zusammenhang mit dem “Goldenen Internetpreis”. Ich werde am Montag bei der Preisverleihung zugegen sein und im Anschluss Herrn Sievert interviewen. Darauf freue ich mich schon sehr.
      Herzliche Grüße
      Roswitha Uhde

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>