Kategorie-Archiv: Projekte

Projektantrag – Preiswerte Sicherheit für Ältere

IMG_1301

Das Team von SLO ist seit Jahren in internationalen Projekten aktiv. Aus dieser Arbeit ist eine enge Partnerschaft mit zwei finnischen Gruppen entstanden, die jetzt nach längeren Vorbereitungen zu einem interessanten Projektantrag geführt hat: Es geht um die kostengünstige Vernetzung von Technik, um älteren Menschen ein möglichst langes und sicheres Leben in Selbstständigkeit zu ermöglichen.

Konkret soll untersucht werden, ob und wieweit die für das “Internet der Dinge” (IoT, Internet of Things) konzipierten Dinge (preiswerte miniaturisierte Computer und Sensoren) mit kostenlosen Plattformen als privates Sicherheitsnetz genutzt werden können. Die technische Konzeption wird in Finnland erfolgen, SLO wird für die Erstellung der Lernmaterialien verantwortlich sein und alle sieben Projektpartner werden die erforderlichen Tests mit ihren Teilnehmern vornehmen.

Wir hoffen, dass das Projekt genehmigt wird. Wir werden sicher weiter berichten.

Crowdfunding – Auch für Ältere interessant!

slolive-logo

In unserer Reihe SLOlive haben wir gerade ein Interview zum Thema Crowdfunding geführt. Wolfgang Gumpelmaier schildert in einem Interview mit unserer Moderatorin Barbara Leisner Möglichkeiten zur Finanzierung von Ideen und Projekten aus vielen – oft auch kleinen – Beiträgen der Netzgemeinschaft.

Ein Beispiel ist das Crowdfunding von  b-cared zur Finanzierung einer Smartphone-App, mit der ein wesentlicher Beitrag zum sicheren und selbstständigen Leben von Älteren geleistet werden soll. Wir planen bei SLOlive nach der Sommerzeit weitere Interviews zu diesem Themenkreis.

eBook in Produktion – Senioren erleben Europa

IMG_4247

Seit 2005 hat SLO an mehreren internationalen Projekten teilgenommen und damit für einen wichtigen Erfahrungsaustausch zum Themenkreis “Computer, Internet und Senioren” gesorgt. Die Ergebnisse, aber auch viele Reiseerlebnisse, wurden digital in Webites, Weblogs, Bildergalerie, Videoportalen und auch als eBooks festgehalten.

Diese Informationen dürften nicht nur für die Teilnehmer der Projekte interessant sein. Leider hat die verteilte ausschließlich digitale Erfassung nicht nur Vorteile. Ein kleines Team hat sich jetzt an die Arbeit gemacht, um alles möglichst anschaulich zusammenzufassen: Projektinformationen und Reiseerlebnisse, aber auch Bilder, Videos und Kochrezepte.

Wir warten gespannt auf das Ergebnis.

Twitter konzentriert – SLO rotiert auf Twitter

image

Für unser Team kündigt sich in diesem Jahr eine interessante 18. Woche an. Wir werden nämlich vom 27.4. bis zum 3.5.2015 nicht wie gewohnt als @hosislo twittern, sondern uns an dem Projekt Engagiert rotiert beteiligen und über @meinEngagement twittern. Zur Zeit ist dort die Jugendfeuerwehr Stuttgart aktiv.

Während wir uns jetzt an die Planung der Woche machen, sollten sie sich einmal bei Twitter umsehen.  Wir freuen und auf die 18. Woche.